Die Ortsbeiratssitzung Sommerfeld im August fand am 06.08.2018 um 19.30 Uhr statt.

Es gab folgende Tagesordnung:

I. Öffentlicher Teil
1. Eröffnung
2. Feststellung der Tagesordnung und Änderungsanträge
3. Information des Ortsvorstehers
4. Protokollkontrolle
5. Einwohnerfragestunde und Hinweise der Bürger
6. Absichtserklärung zur Einziehung von öffentlichem Straßenland
(Bezeichnung: OV Sommerfeld, Ortsteil: Neuendorf)
7. Ausführungsplanung „An der Wesering“

8. Sonstiges

II. Nicht öffentlicher Teil
1. Sonstiges

und hier ist das Protokoll.

Die Stadt Kremmen infomiert über die Erweiterung des Mehrgenerationenspielplatzes im Park Kremmen und über die Erweiterung des öffentlichen Spielplatzes Beetz am See

Auf der Homepage der Stadt Kremmen gibt es zu den o.g. Themen Informationen, die ich auch gern meinen Lesern zukommen lassen möchte.

Erweiterung des Mehrgenerationenspielplatzes

Informationsblatt

Erweiterung des öffentlichen Spielplatzes Beetz am See

Informationsblatt

Aus meiner Sicht eine gute Investiton.

Die FFW Kremmen und die Stadt Kremmen informieren

Auf der Homepage der Stadt Kremmen informiert die Feuerwehr und die Stadt Kremmen:

„Das hochsommerliche Wetter der letzten Wochen hat im Stadtgebiet Kremmen und den dazugehörigen Ortsteilen die Wald- und Flurgefahr deutlich steigen lassen.
Deshalb appelliert die FFW Kremmen und die Stadt Kremmen an das Verantwortungsbewusstsein der Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt, sowie unserer Gäste beim Umgang mit Feuer bzw. Raucherwaren vorsichtig umzugehen.

Die ausführlichen Empfehlungen entnehmen Sie bitte dem Schreiben im Anhang.“

Ortsbeiratssitzung Sommerfeld am 02.07.2018 um 19.30 Uhr

Die nächste Ortsbeiratssitzung in Sommerfeld findet am Montag, den 02. Juli 2018, um 19.30 Uhr in der Dorfstraße 51 (Sitzungssaal der Gemeinde, alte Schule, Hofgebäude), statt.

Die Tagesordnung

I. Öffentlicher Teil

1. Eröffnung
2. Feststellung der Tagesordnung und Änderungsanträge
3. Information des Ortsvorstehers
4. Protokollkontrolle
5. Einwohnerfragestunde und Hinweise der Bürger
6. Beratung: Einplanung von 5 T€ für Planungsleistungen für das Projekt „DORV“ in der alten Schule
7. Sonstiges

II. Nicht öffentlicher Teil
1. Sonstiges

 

Das Protokoll zur Sitzung

Kremmens neue Kita-Satzung könnte Vorbild für alle werden

Am Donnerstag wurde in der SVV Kremmen die neue Kita-Satzung beschlossen.

Im OGA ist hierzu zu lesen:

„Kremmen hat eine Kita-Satzung erarbeitet, die die Eltern der 570 zu betreuenden Kinder entlasten soll. Das Essensgeld wurde gesenkt, die Höchstbeiträge wurden angepasst. Zudem gibt es eine Kosten-Staffelung bei mehreren Kindern pro Familie, die allen zugute kommt. Das ist einmalig in Brandenburg.“

Ich denke auch, dass hier der Stadt Kremmen ein großer sozialer Beitrag zur Förderung von jungen Familien gelungen ist.