Ortsbeiratssitzung Sommerfeld – am 12.01.2015 um 19.30 Uhr

Die erste Ortsbeiratssitzung im neuen Jahr findet am Montag, den 12.01.2015, um 19.30 Uhr in 16766 Sommerfeld, Dorfstraße 51, im  Sitzungssaal der Gemeinde, alte Schule, Hofgebäude statt.

Hier die geplante Tagesordnung:

1. Eröffnung
2. Feststellung der Tagesordnung
3. Einwohnerfragestunde
4. Protokollkontrolle
5. Beratung über das 5-Jahresprogramm 2016 – 2020 bzgl. der  Errichtung von Haltestelleneinrichtungen
6. Sonstiges
Im letzten Protokoll des Kultur- und Sozialausschusses vom 13.11.2014 ist unter TOP 3 nachzulesen, dass das Bauamt 15 Bänke   – für Kremmen insgesamt (!) – bestellt hat. Die Standorte für die Aufstellung dieser Bänke sollen in den Ortsbeiräten beraten werden.  Ob das unter „Sonstiges“ geplant ist?  Lassen wir uns überraschen.

 

Ein Gedanke zu „Ortsbeiratssitzung Sommerfeld – am 12.01.2015 um 19.30 Uhr“

  1. Die erste Sitzung des Ortsbeirates Sommerfeld im neuen Jahr war eine relativ kurze. Herr Kurth eröffnete die Sitzung pünktlich um 19.30 Uhr; 20.00 Uhr wurde der öffentliche Teil der Sitzung beendet.
    Anwesend waren neben 5 Gästen, allesamt Bürger aus Sommerfeld, die Beiratsmitglieder Herr Tietz, Herr Hirsemann und Herr Fritz (kam etwas später).
    Zwischen TOP 2 (Feststellung der TO) und TOP 3 (Einwohnerfragestunde) berichtete Herr Kurth, dass er aus dem Verfügungsfonds des Ortsbeirates 740,- € an den Sportverein Beetz/Sommerfeld für eine Regenanlage überwiesen hat. Des Weiteren berichtete er, dass die Momper Projekt GmbH keine Möglichkeit für die Errichtung eines Supermarktes in Sommerfeld sieht.

    TOP 3: Die anwesenden Bürger erkundigten sich, wann denn nun die bereits mehrfach angesprochenen Straßenlöcher sowohl in der Waldhausstr. als auch im Löwenberger Weg beseitigt werden? Herr Kurth wird die Stadtverwaltung erneut diesbezüglich ansprechen. (Anm.: …und immer wieder grüßt das Murmeltier…)
    Zur Frage der Verteilung der anzuschaffenden 15 Bänke für die Stadt Kremmen (siehe Kultur-u. Sozialausschuss) wurde bereits seitens des Ortsbeirates in der letzten Sitzung (Dezember) die Festlegung getroffen, jeweils eine Bank in der Waldhausstr. und vor dem ehem. Supermarkt aufzustellen. Leider steht hierüber nichts im Dezemberprotokoll des Ortsbeirates.
    Unter TOP 4 wurde die Parkplatzsituation am Bahnhof Beetz/Sommerfeld noch einmal erörtert. Auch hier ist das Amt Kremmen in der Pflicht.
    Im TOP 5 erläuterte Herr Kurth die Planungen der Kreisverwaltung und der Busverkehrsgesellschaft zur Errichtung von Haltestellen in Sommerfeld in den nächsten Jahren. Hierzu wird bestimmt ausführlich im Sitzungsprotokoll eingegangen werden.
    TOP 6 (Sonstiges): die geplante Ortsbeiratssitzung am 06.04.2015 (Ostermontag) wird auf den 07.04.2015 verschoben.
    Am Sonntag, den 19.04.2015 findet die offizielle Gedenkveranstalung zu den Todesmärschen nach Sachsenhausen statt. Hierzu wird eine Veranstaltung in Sommerfeld am 18.04.2015 geplant.

    Soweit meine persönlichen Notizen zur Sitzung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.