Erneuter Protest gegen TTIP und CETA in Kremmen – Lokale Agenda 21-

An dieser Stelle möchte ich den Aufruf der Lokalen Agenda21 – Kremmen einfach übernehmen.

 

Liebe Mitstreiter,

es scheint erneut notwendig, eine gemeinsame Aktion aller Leute, die mit den in Verhandlungen befindlichen Handelsverträgen TTIP und CETA Sorgen haben oder diese ablehnen zu machen.

Wir rufen Sie auf, machen Sie mit, kommen Sie zum Unterschreiben oder sammeln Sie mit Unterschriften!

 

Der Protest gegen die Handelsabkommen TTIP und CETA wird fortgesetzt, er zeigt erste Wirkung, Wirtschaftsminister Gabriel rudert zurück.

Deshalb setzen wir auf Anregung aus der Lokalen Agenda 21 unsere Unterschriften-sammlung dagegen in Kremmen fort.

Wir treffen uns dazu am Freitag, den 17.4.2015 um 16:30 Uhr auf dem Marktplatz Kremmen, um erneut an der europaweiten Aktion teilzunehmen.

Im vergangenen Oktober haben wir zu den erzielten 1,6 Millionen Unterschriften gut beigetragen, diesmal wollen wir helfen, unseren Protest mit 2 Millionen Unterschriften zu untermauern.

Näheres zur Aktion unter campact.de.

Für die Organisatoren

Reiner Tietz

 

Wer sich bisher mit diesen Freihandelsabkommen noch nicht beschäftigt hat, sollte dies dringend tun, es geht um Ihr Recht, Ihre Gesundheit, um unser aller gemeinsames Leben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.