Beratung zum Bürgerhaushalt in Oberkrämer

Heute, am 27.04.2016 ist im OGA ein kleiner, aber recht interessanter Artikel erschienen.

Darin heißt es, dass in der nächsten Sitzung der Gemeindevertreter Oberkrämer, am 28.04.2016 um 19.00 Uhr im Bürgersaal, Perwenitzer Weg 2 in Eichstädt, über die Einführung eines Bürgerhaushaltes beraten wird.

Als die  „Lokale Agenda 21“ in Kremmen noch aktiv war, gab es hier auch schon solche Gedanken und Diskussionen. Leider gibt es sowohl das Bürgerforum als auch die Beratungen für einen Bürgerhaushalt nicht mehr.

Ob dies nicht einmal ein Thema für die Gleichstellungsbeauftrage der Stadt Kremmen wäre? Ich bin immer noch auf den Tätigkeitsbericht für 2015 gespannt.

 

Ein Gedanke zu „Beratung zum Bürgerhaushalt in Oberkrämer“

  1. In der heutigen Ausgabe des OGA ist auf Seite 7 ein Artikel mit dem Titel „Oberkrämers Bürgerhaushalt ausgebremst“ abgedruckt.

    http://www.moz.de/artikel-ansicht/dg/0/1/1478705

    Eigentlich befand sich Oberkrämer auf dem richtigen Weg; die Interessen seiner Bürger besser zu berücksichtigen und die Teilhabe der Bürger zu ermöglichen. Leider ist der gute Wille einmal wieder an den verkrusteten Strukturen und Denkweisen der bereits seit vielen Jahren in der Gemeindevertretung sitzenden Abgeordneten gescheitert.
    Ein beispielhaftes Zitat aus dem Artikel:
    „…sei seine Fraktion strikt gegen eine Aufweichung des Prinzips der parlamentarischen Demokratie.“

    Die Gesellschaft ändert sich, die Bürger haben mehr Interesse am politischen Leben, möchten einbezogen werden und teilhaben an den Entscheidungen.
    Stichwort: direkte Demokratie!
    Aktuell werden hier vor allem der Status und die Posten der „Altherrenriege“ gesichert; frei nach dem Motto “ das haben wir schon immer so gemacht“ – bloß keine Veränderungen.

    Demokratie ist kein starres Gebilde wie es in den 70er Jahren gelehrt wurde. Demokratie lebt und entwickelt sich.
    Es wird Zeit für einen Wechsel in den Kommunalvertretungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.