Protest gegen die Zerstörung des Waldes auf dem Kremmener Marktplatz

Am Samstag, den 21.05.2016, um 10.00 Uhr findet eine Protestveranstaltung des Landschaftsfördervereins Oberes Rhinluch auf dem Kremmener Marktplatz statt.

Es wird gegen die Zerstörung des Waldes in der Region Neuendorf, Hohenbruch, Staffelde und Beetz-Sommerfeld protestiert und 800 gesammelte Unterschriften an den Bürgermeister Klaus-Jürgen Sasse übergeben.

Hintergrund sind die Beratungen des Planungsausschusses der Regionalen Planungsgemeinschaft Prignitz-Oberhavel zu den Ausweisungsgebieten für die Errichtung von Windkraftanlagen.

Aktuell liegen mehr als 3000 Stellungnahmen zum Entwurf des Regionalplanes Freiraum und Windenergie zur Bearbeitung vor.

Stichwort: 10H

Ein Gedanke zu „Protest gegen die Zerstörung des Waldes auf dem Kremmener Marktplatz“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.