Verbandsversammlung Zweckverband Kremmen am 19. September 2016

Ich möchte Ihnen, liebe Leserinnen und Leser meines Blogs, den folgenden Brief von Frau Rathmann zur Kenntnis geben.

Zitatbeginn:

Liebe Nachbarn,

ich möchte euch heute nochmals auf die am

Montag, 19.09.2016, 19:00 Uhr

stattfindende Versammlung hinweisen.

Unter TOP 7 findet sich die von der Betroffeneninitiative geforderte und durch den Verbandsvorstand bereiterklärte Antrag auf Satzungsänderung.
Nach schriftlicher Stellungnahme des Bürgermeisters von Oberkrämer, Herrn Leys…“Die Versammlung …hat als wesentlichen Tagesordnungspunkt die Ergänzung des Punktes 7 des Gebührentarifs
der Verwaltungsgebührensatzung.
Und zwar in der Weise, dass die 27,88 € nicht für die Gebührenpflichtigen gelten, deren Schmutzwassergrube nicht die Kapazität für den Dreiwochenrhythmus hat.“

Es ist für viele Betroffene existentiell wichtig, dass soviele Einwohner, wie möglich an dem Termin teilnehmen (es geht hier um erhebliche Nachteile für Inhaber von Sammelgruben) und ich wünsche mir,
dass auch diejenigen dabei sind, die „nur kurzzeitig“ von Kosten für Sonderabfuhren betroffen waren.

Ebenso bitte ich um Weitergabe dieser Einladung an alle Nachbarn in den umliegenden Ortsteilen, die möglicherwiese bisher von unserem Tun keine Kenntnis haben.

Beste Grüße,

Alex Rathmann

Zitatende.

In der Tat; auf der Homepage der Stadt Kremmen gibt es keinen Hinweis auf diese Veranstaltung,  auch nicht als Termin veröffentlicht.

Deshalb hier die Einladung! zum Runterladen und Ausdrucken.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.