Stadtverordnetenversammlung der Stadt Kremmen am Donnerstag, den 25. Juli 2019, um 19.00 Uhr

Die Stadtverordnetenversammlung in Kremmen findet am Donnerstag, den 25.07.12.2019, um 19.00 Uhr im Rathaus, Am Markt 1, Ratssaal – Eingang Mühlenstraße, statt.

von der Verwaltung anwesend: Frau Tamms, Herr Wießner

Die Tagesordnung

I. Öffentlicher Teil

  1. Eröffnung der Sitzung
  2. Entscheidung über eventuelle Einwendungen gegen die Niederschrift über den öffentlichen Teil der Stadtverordnetenversammlung vom 25.06.2019
  3. Feststellung der Tagesordnung
  4. Informationen des Bürgermeisters
  5. Einwohnerfragestunde
  6. Beratung und Beschluss: Wahlprüfungsentscheidung zur Wahl der Stadtverordnetenversammlung der Stadt Kremmen am 26.05.2019
  7. Beratung und Beschluss: Wahlprüfungsentscheidung zur Wahl des Ortsbeirates Beetz der Stadt Kremmen am 26.05.2019
  8. Beratung und Beschluss: Wahlprüfungsentscheidung zur Wahl des Ortsbeirates Flatow am 26.05.2019
  9. Beratung und Beschluss: Wahlprüfungsentscheidung zur Wahl des Ortsbeirates Groß- Ziethen der Stadt Kremmen am 26.05.2019
  10. Beratung und Beschluss: Wahlprüfungsentscheidung zur Wahl des Ortsbeirates Hohenbruch der Stadt Kremmen am 26.05.2019
  11. Beratung und Beschluss: Wahlprüfungsausschuss zur Wahl des Ortsbeirates Kremmen der Stadt Kremmen am 26.05.2019
  12. Beratung und Beschluss: Wahlprüfungsentscheidung zur Wahl des Ortsbeirates Sommerfeld der Stadt Kremmen am 26.05.2019
  13. Beratung und Beschluss: Wahlprüfungsentscheidung zur Wahl des Ortsbeirates Staffelde der Stadt Kremmen am 26.05.2019
  14. Anfragen und Informationen der Abgeordnete

II. Nichtöffentlicher Teil

1. Beratung und Beschluss: Vergabe der Bauleistungen „Straßenreparaturarbeiten 2019“ nach Beschränkter Ausschreibung BA-04-2019 Beschlussvorlage – 01-59-2019

2, Beratung und Beschluss: Vergabe der Bauleistungen Dachdeckung- und Klempnerarbeiten Jugendklub Kremmen nach Öffentlicher Ausschreibung ÖA-04-2019
Beschlussvorlage – 01-60-2019

3. Beratung und Beschluss: Vergabe der Bauleistungen Neubau Gehweg Ruppiner Straße Lückenschluss nach Beschränkter Ausschreibung BA-03-2019 Beschlussvorlage – 01-62-2019
4, Beratung und Beschluss: Vergabe der Bauleistungen Neubau LED Straßenbeleuchtung Beetzer Straße Lückenschluss nach öffentlicher Ausschreibung ÖA-08-2019 Beschlussvorlage – 01-61-2019
5, Beratung und Beschluss: Vergabe der Bauleistungen „Herstellung und Lieferung eines Stadtmodells, Bronzeguss“
Beschlussvorlage – 01-63-2019
6, Anfragen und Informationen der Abgeordneten

3 Gedanken zu „Stadtverordnetenversammlung der Stadt Kremmen am Donnerstag, den 25. Juli 2019, um 19.00 Uhr“

  1. Ich bin zwar kein Bürger Kremmens, aber könnte ich zur Einwohnerfragestunde gehen und fragen, wieso Busse und Grützmacher auf einmal gegen das Resist To Exist poltern? Ich kann bei beiden keinen Grund für ihre ablehnende Haltung ausmachen. Gibt es so viele Gegenstimmen in der Bevölkerung? Verliert Busses Haus an Wert, weil ein paar junge Menschen auf einer benachbarten Wiese tanzen oder handelt es sich einfach nur um eine dieser epischen Familienfehden, die unsere beiden Burros gegen Brunner führen? Mir ist durchaus bewusst, dass die wahren Beweggründe nie ans Tageslicht kommen werden, aber ein bisschen spekulieren würde ich trotzdem gerne 😉
    Beste Grüße

    1. Hallo Chris,

      natürlich kannst Du zur Einwohnerfragestunde hingehen. Die SVV ist öffentlich. Auch die Presse wird da sein.
      Ich finde Deine Beweggründe und die diesbezüglichen Fragen nur zu gut nachvollzuiehbar.
      Auch ich hätte Fragen, bin allerdings heute Abend nicht anwesend.

      Viel Spass und Erfolg und die Hoffnung, auch Antworten zu erhalten.

      Liebe Grüße
      Tobias

  2. Auch zu den wirtschaftlichen Schaden au?ert sich das Team: „Es tut uns selbstverstandlich leid, dass einige Unternehmen im Kremmen wegen der Verhinderung unseres Festivals auf ihren extra bestellten Waren sitzen bleiben. Hatten wir die finanziellen Mittel, wurden wir all das Grillgut und die Getranke kaufen und mit nach Berlin nehmen. Wir hoffen, dass ihr keinen allzu gro?en okonomischen Schaden davon tragt. Ein paar der Stadt und der Region gebuchten Ubernachtungsmoglichkeiten werden wir dennoch nutzen, sodass am Wochenende vielleicht trotzdem ein paar Punker*innen gesichtet werden. Wir wurden uns trotz all der Strapazen sehr freuen, nachstes Jahr unser Festival wieder in Kremmen durchzufuhren. Dafur braucht es dringend Rechtssicherheit. Aber es braucht auch den politischen Willen, insbesondere von Amtstragern. Wir hoffen darauf, dass kunftig alle Amtstrager in Kremmen und Oberhavel den Wert unseres Festivals und die besondere Bedeutung von kultureller Vielfalt erkennen. Wir sehen uns hoffentlich im nachsten Jahr.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.