Infotour zum Volksbegehren „Sandpisten“ macht Halt in Oranienburg

Am 20.11. um 15 Uhr im Oranienwerk in Oranienburg informiert BVB / FREIE WÄHLER über das Volksbegehren „Erschließungsbeiträge abschaffen“.

In dem Vortrag wird der Landesvorsitzende, Péter Vida erläutern, wie Bürger und Anlieger das Volksbegehren unterstützen und sich gegen sozial ungerechte Beiträge zur Wehr setzen können. Interessierte sind herzlich eingeladen und können am Ende des Vortrages Fragen stellen. Weitere Informationen zum Volksbegehren und der Infotour sind auf der Website www.sandpisten.de zusammengestellt.

Nachdem die Straßenausbaubeiträge, also die Sanierungsbeiträge bestehender Straßen, bereits 2019 durch eine Volksinitiative von BVB / FREIE WÄHLER abgeschafft wurden, folgt nun mit der geplanten Abschaffung der Erschließungsbeiträge der nächste Schritt.

Straßen sind Güter der Allgemeinheit und es ist nicht gerecht, wenn Anlieger hohe Beträge dafür bezahlen müssen. Es ist eine Frage des sozialen Friedens, Teile staatlicher Daseinsvorsorge nicht durch Einzelne – oft Familien und Senioren – zahlen zu lassen. 

Ort: Oranienwerk, Kremmener Str. 43, 16515 Oranienburg. Es gilt die 3G-Regel.

Ein Gedanke zu „Infotour zum Volksbegehren „Sandpisten“ macht Halt in Oranienburg“

  1. Hier die weiteren Termine:

    *Infotour zum Volksbegehren*

    Falkensee
    20.11., 11 Uhr: Musiksaalgebäude, Am Gutspark 4

    Oranienburg
    20.11., 15 Uhr: Oranienwerk, Kremmener Str. 43

    Neuruppin
    21.11., 11 Uhr: Sportcenter Neuruppin, Trenckmannstr. 14

    Perleberg
    21.11., 15 Uhr: Restraurant L’Italiano, Puschkinstr. 14

    Bernau
    23.11., 18 Uhr: Aula Oberschule, Zepernicker Ch. 24

    Cottbus
    26.11., 18 Uhr: Kontor 47, Parzellenstr. 47

    Finsterwalde
    28.11., 11 Uhr: Logenhaus Kalz: Kirchhainer Str. 20

    Brandenburger an der Havel
    02.12., 18 Uhr: Gelber Salon, Ritterstr. 69

    Panketal
    04.12., 11 Uhr: Aula der Grundschule Zepernick, Schönerlinder Str. 47

    Fürstenwalde
    04.12., 11 Uhr: Ort noch unklar

    Frankfurt/Oder
    04.12., 15 Uhr: Karl-Liebknecht-Gymnasium, Wieckestr. 1b

    Königs Wusterhausen
    05.12., 14 Uhr: Dorfgemeinschaftshaus Diepensee, Neu-Diepensee, Hauptstr. 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.