Ortsbeiratssitzung Sommerfeld am 08. Juli 2019

Die erste reguläre Ortsbeiratssitzung des neugewählten Ortsbeirates findet am 08.07.2019 um 19.30 Uhr an bekannter Stelle statt.

Leider ist auf der Homepage der Stadt weder der aktuelle Sitzungskalender, noch die aktuellen Zusammensetzungen der Gremien der Stadt zu finden, so dass ich auf den hier aufgeführten Zeitungsartikel angewiesen bin:

Löwenberger Land/Kremmen/Oberkrämer

Ortsbeirat Infos zum neuen Gemeindehaus


Sommerfeld. Nach den konstituierenden Sitzungen in Kremmen, beginnt Sommerfeld als erster Ortsteil der Kommune mit einer regulären Sitzung. Sie findet am kommenden Montag, 8. Juli, ab 19.30 Uhr im Hofgebäude der alten Schule, Dorfstraße 51, statt. Auf der Tagesordnung stehen, neben Informationen von Ortsvorsteher Jürgen Kurth (UWG/LGU) und der Einwohnerfragestunde, eine Beratung zum Standort sowie der Ausführung für das neue Gemeindehaus.⇥win

Quelle: Publikation Märkische Onlinezeitung Regionalausgabe Oranienburger Generalanzeiger – Oranienburg Ausgabe Nr.151 Datum Dienstag, den 02. Juli 2019 Seite Nr.6 Deep-Link-Referenznummer 45148826

Ein Gedanke zu „Ortsbeiratssitzung Sommerfeld am 08. Juli 2019“

  1. Leider ist weder bisher der Sitzungskalender der Gremien der Stadt Kremmen und der Ortsbeiräte auf der Homepage der Stadt zu finden, noch die Dokumente zu den jeweiligen Sitzungen in der neuen Legislaturperiode.
    Deshalb muss ich wieder auf Informationen aus der Tagespresse zurückgreifen – hier der OGA vom 10.07.2019:

    Kremmen/Oberkrämer/Liebenwalde/Löwenberg

    Neues Gemeindehaus nicht vor 2021
    Dorfleben
    Sommerfelder diskutieren den Standort. Bürgerhaushaltsideen werden derweil langsam umgesetzt.

    Sommerfeld. Die Badestelle in Sommerfeld wird noch etwas länger auf Bänke, Papierkörbe und eine Umkleidewand warten müssen. Das Projekt aus dem Bürgerhaushalt könne derzeit noch nicht umgesetzt werden, informierte Ortsvorsteher Jürgen Kurth (UWG/LGU) am Dienstag auf Nachfrage. Das Thema stand auf der Agenda des Ortsbeirats, der einen Tag zuvor getagt hatte. „Der Nutzungsvertrag mit dem Landkreis ist noch nicht zustande gekommen.“ Laut Kurth sei es bedauerlich, dass die Umsetzung nicht vorankommt. Auch die für den Spielplatz vorgesehene Tischtennisplatte fehlt noch. „Sie kam beschädigt an, wir mussten sie zurückschicken.“ Dafür ist ein Punkt aus dem Bürgeretat abgehakt: Die Blühinsel an der Wesering wurde angelegt und wird von jemandem betreut. „Bei der Trockenheit ist das Wasser allerdings kaum ausreichend“, so Kurth, der im Ortsbeirat am Montag das langjährige und nicht wiedergewählte Beiratsmitglied Reiner Tietz (Linke) verabschiedete – mit Blumen, Dankesworten und Sekt. „Er war immer eine große Unterstützung“, sagte Kurth.

    Thema am Montag waren ebenfalls die Pläne für ein neues Gemeindezentrum im Ort. Nach dem Aus für das Dorfladen-Projekt wird nun ohne Laden weiter geplant. Drei Standorte standen im Raum: der ehemalige Schulgarten hinter dem aktuellen Gemeinderaum, an der Wesering und auf einer Fläche an der Ecke Schwarzer und Griebener Weg. Der Platz an der Wesering sei wohl zu klein, so Kurth. Dafür soll Bürgermeister Sebastian Busse (CDU) beauftragt werden, mit den Sana Kliniken über einen möglichen Verkauf ins Gespräch zu kommen. Der Klinik gehört die Fläche am Schwarzen Weg. Der Schulgarten liege etwas versteckt, so dass Vandalismus wohl unbemerkt bliebe, so Kurth. Dafür sei der Platz zentral gelegen.

    In den nächsten Haushaltsplan der Stadt Kremmen – im August sollen die Diskussionen darüber beginnen – will Sommerfeld eine Summe für die Planung und erste bauvorbereitende Arbeiten einstellen lassen. „Wir werden den Bürgermeister bitten, das Nötigste zu veranlassen, sodass ein Planer beauftragt werden kann.“ Jürgen Kurth bleibt, was die Umsetzung angeht, realistisch: „Vor 2021 wird kein neues Gemeindehaus in Sommerfeld stehen.“⇥win

    Quelle: Publikation Märkische Onlinezeitung
    Regionalausgabe Oranienburger Generalanzeiger – Oranienburg
    Ausgabe Nr.158
    Datum Mittwoch, den 10. Juli 2019
    Seite Nr.6
    Deep-Link-Referenznummer 45493580

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.